“Alchemisten, Hexen & magische Kunst”

Öffentliche Sonntagsführungen im Edith-Russ-Haus für Medienkunst am So. 19.8.2012 Zur aktuellen Ausstellung “States of Being” bietet das Edith-Russ-Haus für Medienkunst jeweils sonntags Führungen mit wechselnden Themenschwerpunkten an. Am So. 22.7.2012 führt Nina Bochmann jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr zum Thema “Alechemisten, Hexen & magische Kunst”. Die Werke der Ausstellung “States of Being” beziehen sich auf technische und chemische Entwicklungen wie z.B. der Geophysik oder der Nanotechnologie. Sie befinden sich zwischen Kunst und Wissenschaft. So reagiert z.B. eine flüssige Oberfläche auf elektromagnetische Felder oder bewegliche Gebilde auf feinste Luftbewegungen. “Magisch” erscheint dem Betrachter das Ergebnis, denn die Installationen der Künstler Kerstin Ergenzinger und Yunchul Kim stecken voller poetischer Kraft.

Die dialogische Führung beleuchtet das Entstehungsumfeld der Arbeiten.

Am So. 19.8.2012 jeweils 11 Uhr und 15 Uhr

Eintritt: 2,50 Euro/ erm. 1,50 Euro

EDITH-RUSS-HAUS, Katharinenstr. 23, 26121 Oldenburg

Weitere Informationen: www.edith-russ-haus.de

(Pressestelle Edith-Russ-Haus)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.