Ehrenamtliches Engagement von Studierenden – Zertifikate für das Studienmodul “Service Learning”

Ehrenamtliches Engagement von Studierenden mit universitärem Lernen zu verknüpfen ist Ziel des Moduls “Service Learning”, das erstmals im Wintersemester von der Universität in Kooperation mit der städtischen Agentur “:ehrensache” und der Oldenburgischen Bürgerstiftung durchgeführt wurde. Teilgenommen haben 30 Studierende verschiedener Fachrichtungen. Oberbürgermeister Prof. Dr. Gerd Schwandner und Prof. Dr. Gunilla Budde, Vizepräsidentin für Studium und Lehre, überreichen die Modulzertifikate in einer Feierstunde am Mittwoch, 18. April 2012, 10.30 bis 11.15 Uhr, Universität Oldenburg, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14), Uhlhornsweg, Senatssitzungssaal, Raum 1-111 (1. Stock).

Die Studierenden präsentieren zudem die Ergebnisse ihres sozialen Engagements in unterschiedlichen Einrichtungen der Stadt.

(Quelle: Presse Uni Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben, Regionalpolitik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.