Einweihung Hafenpromenade Oldenburger Stadtentwicklung

Der unmittelbar am Stadtzentrum gelegene Bereich „Alter Stadthafen“ wird zu einem modernen Quartier für Wohnen, Dienstleistung und Freizeit entwickelt. Dabei bilden die attraktive Lage am Wasser der Hunte sowie die Nähe zum Bahnhof, zum ZOB und zur Altstadt eine herausragende Standortqualität. Insgesamt erstreckt sich die Fortführung der Hafenpromenade auf 11.000 Quadratmeter. 1.200 Quadratmeter entfallen dabei auf den neuen Quartiersspielplatz. Mittlerweile ist das Projekt im Bereich der Hafenpromenade abgerundet und kann an die Öffentlichkeit übergeben werden. Die Einweihung der Hafenpromenade findet statt am Dienstag, 6. Mai, 16 Uhr, in der Straße Stau (Spielplatz zwischen den Häusern Nummer 91 und 105). Nach einem Grußwort von Oberbürgermeister Gerd Schwandner spricht Stadtbaurätin Gabriele Nießen. Anschließend gibt es eine musikalische Einlage der Grundschule Wallschule. Zu diesem Fototermin laden wir Sie herzlich ein. Mit freundlichem Gruß Im Auftrag Swantje Engel Bei diesem Fototermin werden voraussichtlich anwesend sein: Gerd Schwandner, Oberbürgermeister, Stadt Oldenburg Gabriele Nießen, Stadtbaurätin, Stadt Oldenburg Elke Wicherts, Amtsleiterin, Stadtplanungsamt, Stadt Oldenburg Klaus Büscher, Amtsleiter, Amt für Umweltschutz und Bauordnung, Stadt Oldenburg Bernd Müller, Amtsleiter, Amt für Verkehr und Straßenbau, Stadt Oldenburg Klaus Wegling, Amtsleiter , Amt für Wirtschaftsförderung, Stadt Oldenburg Hans Schröder, Fachdienstleiter, Stadtgrün Planung und Bau, Stadt Oldenburg Johann de Buhr, Fachdienstleiter, Tiefbau, Stadt Oldenburg sowie eine Schulklasse der Grundschule Wallschule

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Regionalpolitik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.