Ferienpassaktion 2012: Verkauf startet am 2. Juni

130 Kooperationspartner machen es möglich: Der Ferienpass 2012 bietet eine bunte Vielfalt an Aktivitäten für Oldenburger Kinder und Jugendliche von sechs bis siebzehn Jahren. Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg, Tagesfahrten zum Heide Park Soltau, Sportaktivitäten wie Fußball, Hockey, Inlineskaten, Übernachtungen im OLantis und viele weitere interessante, spannende und kreative Angebote aus allen Freizeitbereichen stehen auf dem Programm. Neu dabei sind unter anderem ein Besuch im Bremer Luft- und Raumfahrtzentrum EADS Astrium, Fußballgolf und ein Schnupper-Tauchkurs.

Der Preis bleibt weiterhin stabil: 3 Euro kostet der Ferienpass, inklusive Bonusscheinen und Badekarte, mit der das Freibad Flötenteich und das OLantis Bad vergünstigt genutzt werden können. Auch der Mini-Ferienpass ist wieder im Angebot. Für 1 Euro können die Badekarte sowie die Bonusscheine genutzt werden, die zum verbilligten Eintritt in diversen Freizeiteinrichtungen in der Umgebung berechtigen. Dazu findet sich im Mini-Ferienpass eine Auswahl an offenen Veranstaltungen, die besucht werden können.

Aber es gibt auch Neuerungen: Der Verkauf des Ferienpasses wird neu organisiert. Alle 2.500 Ferienpässe und 1.000 Mini-Pässe stehen am Samstag, 2. Juni, von 11 bis 20 Uhr in der großen Pausenhalle im Schulzentrum an der Alexanderstraße zum Verkauf. Ab Montag, 4. Juni, können der Ferienpass und der Mini-Pass dann im Büro des Fachdienstes Jugend und Gemeinwesenarbeit in der Von-Finckh-Straße 1 erworben werden.

Das Büro hat montags bis donnerstags von 8 bis 12 und von 13.30 bis 15.30 Uhr geöffnet sowie freitags von 8 bis 12 Uhr. “Durch die Konzentrierung auf eine Verkaufsstelle soll mehr Transparenz geschaffen werden”, so Klaus Kieckbusch, Fachdienstleiter Jugend und Gemeinwesenarbeit.

Weitere Informationen zum Ferienpass gibt es direkt beim Ferienpasstelefon unter der Telefonnummer 0441 235- 80 oder beim ServiceCenter der Stadt Oldenburg unter der Telefonnummer 0441 235-4444.

(Presse Stadt Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.