Förderverein des Jobpatenmodells überreicht 10.000 Euro

Spenden in Höhe von 10.000 Euro

der Förderverein des Jobpatenmodells überreicht Oberbürgermeister Gerd
Schwandner eine Spende in Höhe von 10.000 Euro auf dem Jahresempfang des
Projektes:

Samstag, 21. September, 15.15 Uhr,
in der Zentrale der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO),
Berliner Platz 1,
Eingang Straßburger Straße.

Über 300 ehrenamtliche Jobpaten und Jobpatinnen

Im Jobpatenmodell der Agentur :ehrensache haben seit 2006 bis heute
insgesamt über 300 ehrenamtliche Jobpatinnen und Jobpaten 450
Schülerinnen und Schüler aus allen Oldenburger Oberschulen, der IGS
Helene-Lange-Schule und der IGS Kreyenbrück begleitet.

Bei diesem „etwas anderen“ Jahresempfang ehrt zunächst
Oberbürgermeister Gerd Schwandner die ausscheidenden Jobpatinnen und
Jobpaten und deren Schüler für ihr ehrenamtliches Engagement. Danach
nehmen alle am Baskets Day teil, unter anderem gibt es ein Spiel der EWE
Baskets gegen Tofas Bursa und weitere Aktionen in der kleinen EWE
Arena.

Der Förderverein freut sich über finanzielle und ideelle Förderung

Beim Jobpatenmodell ist eine umfassende Begleitung der Jobpatinnen und
-paten sowie deren Schülerinnen und Schüler wesentlich für das Gelingen
der Patenschaft. Das Projekt benötigt finanzielle und ideelle Förderung
und freut sich deshalb sehr über die Unterstützung des Fördervereins.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.