Informationstag für Studieninteressierte an der European Medical School Oldenburg-Groningen (EMS)

Ab dem 1. Oktober bietet die Universität Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Rijksuniversiteit Groningen den ersten grenzüberschreitenden Studiengang für Humanmedizin mit europaweitem Modellcharakter an. Interessierte können sich am Sonnabend, 21. April, 10.30 bis 17.00 Uhr, Hörsaalzentrum (A14), Campus Haarentor, Uhlhornsweg, 26129 Oldenburg, vor Ort über das Studium informieren. Einführungsveranstaltungen, Demonstrationen und Probeseminaren stellen den Aufbau und Besonderheiten des neuen Studiengangs vor. Außerdem präsentieren die Oldenburger Partnerkrankenhäuser, Allgemeinmedizinische Praxen und das University Medical Center Groningen (UMCG) ihre Beiträge zum neuen Studiengang.

Zu dem Informationstag wird herzlich eingeladen.

(Quelle: Presse Uni Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben, Regionalpolitik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.