Jetzt bewerben für den Gründerpreis der Universität Oldenbug

Erster Gründerpreis der Universität Oldenburg

Für den ersten “Gründerpreis der Universität Oldenburg” können sich Studierende und MitarbeiterInnen der Universität jetzt bewerben: Ob Energy Drink, Handy-App oder ein neuartiges Verfahren zur Energieerzeugung – es gibt viele Möglichkeiten, Geschäftsideen zu entwickeln. Häufig fehlt es aber an engagierten Persönlichkeiten, die diese Ideen umsetzen. Der Gründerpreis unterstützt innovative Ideengeber mit einem Preisgeld und durch fachliches Feedback.
Bis zum 1. November können TeilnehmerInnen ihre Bewerbung online unter www.gruenderpreis-oldenburg.de einreichen. Aus allen Einsendungen prämiert eine Fachjury die drei besten Geschäftsideen mit insgesamt 3.500 Euro. Zusätzlich wird ein Preis an besonders engagierte MitarbeiterInnen der Universität verliehen, die sich für Oldenburger GründerInnen einsetzen.
Der Gründerpreis ist eine Veranstaltung im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten EXIST-Projekts Gründerinnen- und Gründeruniversität und wird unterstützt von der Oldenburgischen Landesbank, der Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg und dem Förderverein Wirtschafts- und Rechtswissenschaften e.V.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.