Die Kinder-Reporter untersuchen den Schulweg – neue Folge online

Die Kinder-Reporter der Stadt Oldenburg waren wieder unterwegs: In ihrer neuesten Folge haben Celine, Elias, Johanna, Kian und Theo den Schulweg genauer unter die Lupe genommen. Mit Mikrofon und Kamera ausgerüstet wollten die jungen Nachwuchs-Reporter alles über das richtige Verhalten im Straßenverkehr wissen: Welche Überquerungsmöglichkeiten gibt es für Fußgänger? Wie verhalte ich mich als Radfahrer? Und welche Regeln gelten? Bei ihren Dreharbeiten haben die Grundschüler einen echten Polizisten um Rat gefragt.

Unterstützt, betreut und angeleitet wurden die Grundschüler dabei wieder von einem Drehteam von oeins. Dies ist mittlerweile die vierte Folge, die in Kooperation mit dem Lokalsender produziert wurde. Sie ist ab sofort unter www.kinder.oldenburg.de online zu sehen. Die Kinder-Reporter zeigen im Internet, was in Oldenburg passiert und stellen Einrichtungen der Stadtverwaltung vor.

Die Filme der Kinder-Reporter gibt es ab sofort nicht nur im Internet.

Sie laufen auch zu besonderen Zeiten im Fernsehprogramm von oeins. Die Sendetermine werden auf www.kinder.oldenburg.de bekannt gegeben.

(Presse Stadt Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.