Neue Plakatausstellung in der Stadtbibliothek Oldenburg zum *Welttag des Buches*

Eine Ausstellung von 48 Plakaten zeigt die Stadtbibliothek im PFL von Montag, 23. April, bis 19. Mai. Die Entwürfe entstanden im Rahmen eines Wettbewerbs, der von der AG Bibliotheken der Oldenburgischen Landschaft ausgelobt wurde. Mit dem Ziel, der jährlichen Aktionswoche zum “Welttag des Buches” (23. April) ein neues Gesicht zu geben, fertigten zwei Schulklassen des Bildungszentrums für Technik und Gestaltung (2. Lehrjahr) verschiedene Vorlagen an. Das Gewinnerplakat “Versuch ein Buch!” löste anschließend das alte Motiv und Motto “Geh auf Buchfühlung” ab.

Die Ausstellung wird im Rahmen der Aktionswoche “Versuch ein Buch!” (23. bis 30. April) der AG Bibliotheken der Oldenburgischen Landschaft gezeigt. Die Öffnungszeiten sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 11 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 14 Uhr. Während der Aktionswoche zum Welttag des Buches bieten zahlreiche Bibliotheken im Oldenburger Raum eine Vielzahl von Veranstaltungen an. Das gesamte Programm gibt es im Internet unter www.bibliotheken-oldenburg-land.de.

(Quelle: Pressebüro Stadt Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben, Regionalpolitik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.