Osternburger Utkiek erhält Fitnessparcours

Der Fachdienst *Stadtgrün * Planung und Neubau* errichtet zurzeit am Osternburger Utkiek einen generationenübergreifend nutzbaren Fitnessparcours. *Der Bereich liegt im Sanierungsgebiet Kreyenbrück-Nord und kommt damit den dortigen Bewohnerinnen und Bewohnern unmittelbar zugute. Das Konzept und die Geräteauswahl haben wir außerdem mit dem nahe gelegenen Reha-Zentrum abgestimmt, so dass der Parcours auch von den dortigen Patienten genutzt werden kann*, sagt Fachdienstleiter Horst Fischer.

Der Parcours ist vergleichbar mit dem auf der Hundsmühler Höhe, wenn auch in etwas kleinerer Dimension. Er besteht aus fünf Geräten: Sportliche Betätigung findet man auf einem Balkenstufen-, einem Liegestütz- und einem Gleichgewichts-Trainer. Ein Barrenholm und eine Balancierstrecke vervollständigen das Angebot. Die Geräte wurden in den vergangenen Wochen aufgestellt und die Rasenaussaat erfolgt im Frühjahr.

*Der Fitnessparcours ist ein weiterer Baustein, um die Nutzbarkeit und die Attraktivität des Utkiek weiterzuentwickeln*, so Fischer.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.