Psychose-Seminar trifft sich am 26. April

Das nächste Treffen im Psychose-Seminar für Psychoseerfahrene, Angehörige und Mitarbeiter psychiatrischer Institutionen findet am Donnerstag, 26. April, von 18 bis 20 Uhr im Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, statt. Das Psychose-Seminar dient dem Austausch von Erfahrungen und Perspektiven von Betroffenen, Angehörigen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern psychiatrischer Institutionen.

Es besteht Gelegenheit, über das Erleben von Psychosen zu sprechen, Erfahrungen auszutauschen und sich mit Aspekten psychiatrischen Fachwissens auseinanderzusetzen. Das Seminar hat keinen therapeutischen Charakter. Interessierte können jederzeit neu hinzukommen. Weitere Informationen können beim Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes unter Telefon 0441 235-8662 oder -8666 erfragt werden.

(Quelle: Pressebüro Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Regionalpolitik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.