Rafi´s Swing Club Combo

Mit seiner neuen Band bringt der Wildeshauser Pianist, Organist und Sänger Rafael Jung frischen Wind in die regionale Jazzszene: „Rafi´s Swing Club Combo“ – kurz „RSCC“ – hat sich ganz dem klassischen Jazz verschrieben. Die Namen der traditionellen Jazzer, deren Titel im Musikprogramm auftauchen, zeigen unmissverständlich, in welche Richtung die Musik geht: Duke Ellington, Frank Sinatra, Fats Waller, Jimmy Smith und all´ die anderen großen Namen stehen für die große Zeit des Jazz mit Swing, Blues, Dixie und Boogie, und, wie die Band verspricht, für Spaß, Unterhaltung und Nostalgie.

Originalität beweist Rafael Jung durch den Verzicht auf die im traditionellen Jazz sonst allgegenwärtigen Bläser und erzielt damit einen eigenen, warmen Sound. Seine neue Band hat er so zusammengestellt, dass man, wie er sagt, damit „alles machen“ kann – von Swing bis Beat, von Ragtime bis Hard Rock. Letzteres wird aber zunächst nur angedroht. Mit dabei ist sein langjähriger musikalischer Weggefährte, der Bremer Schlagzeuger Mathias Büsseler, ein Mann, der im Sinne des Wortes in vielen musikalischen Richtungen „beschlagen“ ist. Am Kontrabass steht mit Thomas Milowski ebenfalls ein musikalischer Universalist aus Bremen, der schon in den 80er Jahren im „Rafael Jung Trio“ spielte. Mit dabei ist auch der Oldenburger Gitarrist Oliver Kuiper, der seine geschmackvolle Jazzgitarre schon in vielen norddeutschen Formationen gespielt hat.

Rafael Jung bringt sein Piano und seine geliebte Orgel, die er entgegen allen modischen Strömungen inzwischen seit 30 Jahren spielt, mit auf die Bühne. Und in dieser Band will er auch endlich auch einmal hemmungslos selber singen – man darf gespannt sein…

Eintritt: € 12.00/erm. € 10.00. Kartenreservierung per E-Mail oder telefonisch: 04481-920227 (AB).

Termin: 12.10.2012 – 20 Uhr

Wilhelm13, Wilhelmstraße 13, 26121 Oldenburg

 

(Wilhelm13, Foto: Raphael Jung (c) Wilhelm13)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.