Sommerferien XL auf dem Abenteuerspielplatz

In den Sommerferien muss sich niemand langweilen:  Der Oldenburger Abenteuerspielplatz, Brandsweg 60, bietet in dieser Zeit erweiterte Öffnungszeiten, Samstagsöffnungen und tolle Ferienpassangebote für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. In den Ferien hat der Abenteuerspielplatz montags bis freitags von 11 bis 18.30 Uhr und samstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Besuch des Abenteuerspielplatzes kostet keinen Eintritt. Weitere Informationen gibt es beim Abenteuerspielplatz unter Telefon 0441 592171 oder im Internet unter www.oldenburg.de/asp.

Grundsätzlich ist für den Besuch des Abenteuerspielplatzes kein Ferienpass erforderlich. Auf dem allgemeinen Programm steht Spielen in der Hüttenstadt, Experimentieren an der Wasserbaustelle, Träumen und Staunen im Zaubergarten, attraktive Outdoorspiele, Ponys streicheln, Bootfahren und vieles mehr. Wer jedoch einen Ferienpass hat, kann zusätzlich an folgenden Aktivitäten teilnehmen: Schmieden am offen Feuer, Hüttenbau und Lagerfeuer, Umgang mit dem Hund sowie Filzen.

“Kinder stehen auf dem Abenteuerspielplatz im Mittelpunkt und sind auch aktiv beteiligt, indem sie die Spielausgabe betreuen oder die Ponys pflegen, wenn sie in der Ponygruppe sind”, sagt Michael Köhler vom Abenteuerspielplatz. “An jedem Öffnungstag treffen sich dann alle Kinder um 17 Uhr zum Stockbrotbacken am Lagerfeuer und beschließen einen erlebnisreichen Ferientag bei hoffentlich tollem Sommerwetter.”

(Presseamt Stadt Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.