Studierende der Uni Oldenburg nehmen an PAZZ-Festival teil

“Schrift von Innen” lautet der Titel einer Produktion des Instituts für Kunst und visuelle Kultur an der Universität Oldenburg. Studierende präsentieren sie im Rahmen des PAZZ-Festivals. Am Sonnabend, 21. April, und Sonntag, 22. April, 16.00 bis 19.00 Uhr, können BesucherInnen des Festivals in einem Festivalcontainer Reden halten und ihre Vorträge, Glückwünsche oder Gedichte in eine Videobrille einspeisen. Die Studierenden, zeichnen diese Beiträge auf und addieren sie zu einer Sammlung von öffentlicher Sprache, Stimme und Schrift, die sie am Freitag, 27. April, 19.00 Uhr, im Edith Ruß Haus für Medienkunst als Video Cut-Up aufführen.

Infos: http://www.kunst.uni-oldenburg.de/58442.html

Kontakt:

Anke Fischer, Tel.: 0441/798-4361, E-Mail: anke.fischer@uni-oldenburg.de

(Quelle: Pressedienst der Uni Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben, Regionalpolitik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.