Über 100 Teilnehmer bei Jugend musiziert

Große Bühne für den musikalischen Nachwuchs: Mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird der Regionalwettbewerb *Jugend musiziert* am Sonntag, 22. Januar, ganztägig in Oldenburg ausgetragen.

Alle Wertungsspiele sind öffentlich und finden im Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, in der Cäcilienschule, Haarenufer 11, und in der St. Lamberti-Kirche ab 9.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Das Wertungsprogramm gibt es im Internet unter www.oldenburg.de/musikschule.

106 Kinder und Jugendliche aus Oldenburg, Wilhelmshaven und den Landkreisen Friesland, Ammerland und Wesermarsch treten dieses Jahr in den Kategorien Blasinstrumente solo, Gitarre solo, Orgel solo und in den Ensemblewertungen Klavier vierhändig, Duo Streichinstrument mit Klavier, Kunstlied, Schlagzeugensemble und *Besondere Ensembles* an. Die Gewinner des Wettbewerbs präsentieren ihr musikalisches Können beim festlichen Preisträgerkonzert am Samstag, 4. Februar, 11.15 Uhr, im Kleinen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters. Der Eintritt ist frei.

 

Quelle: Stadt Oldenburg

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.