Zum gemeinnützigen Zweck: Oldenburger Wochenmärkte werden zur Schlemmermeile

Auf gemeinsame Initiative der Oldenburger Marktverwaltung sowie der Beschicker der städtischen Wochenmärkte Rathausmarkt und Pferdemarkt sollen sich die Märkte am Samstag, 28. April, in jeweils eine Schlemmermeile verwandeln, um einmal mehr die Leistungsfähigkeit Oldenburger Wochenmärkte unter Beweis zu stellen.

Zum Verzehr an Ort und Stelle werden kleine Leckereien gegen einen geringen Obulus angeboten, wobei der Erlös des Tages der Initiative Baumhaus gGmbH sowie dem Weißen Ring zufließen soll. Geplant sind unter anderem selbst gemachte Pestos, Räucherfisch- und Matjes-Häppchen, Marmeladen zum Probieren, eine Verköstigung selbstgezogener Kohlrabi, Allerlei vom Ei, frische Blattsalate mit unterschiedlichen Dressings, Spargelsuppe, Schinkenbrote, gebratene Bananen und vieles mehr.

Die Stadt Oldenburg ist Veranstalter der vier städtischen Wochenmärkte in Kreyenbrück und Bloherfelde sowie der Märkte auf dem Rathausmarkt und Pferdemarkt. Diese Märkte, die ursprünglich die Funktion der Daseinsvorsorge für die Oldenburgerinnen und Oldenburger übernahmen, haben sich im Verlauf der Jahre merklich verändert. Heutzutage stellen die Wochenmärkte, bedingt durch ihre einzigartige Atmosphäre unter freiem Himmel, mittlerweile eine besondere Einkaufswelt dar. Neben der Möglichkeit frische und hochwertige Lebensmittel sowie Blumen und Pflanzen für das Haus oder den Garten zu erwerben, werden die Märkte heute zunehmend als Treffpunkt wahrgenommen, wo man sich bei einem Kaffee oder Cappuccino entspannen kann.

Am Rathausmarkt und Pferdemarkt fanden 2011 an 156 Tagen die Wochenmärkte statt, die in dieser Zeit von rund 2.850 beziehungsweise 8.000 Marktkaufleuten beschickt wurden. Die Wochenmärkte in Kreyenbrück und Bloherfelde wurden von 720 beziehungsweise 1.400 Kaufleuten beschickt, die dort an jeweils 104 Tagen präsent waren.

(Quelle: Presse Stadt Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur& Leben, Regionalpolitik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.