Internationales Sommerfest an der Uni Oldenburg am 20. Juni

Das 14. “Internationale Sommerfest” der Universität Oldenburg findet am Mittwoch, 20. Juni, ab 16.00 Uhr auf dem Campus Haarentor (Mensavorplatz am Uhlhornsweg) statt. Internationale Studierende präsentieren mit Ständen und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm ihre Länder. Tanz, Live-Musik und andere Bühnenauftritte bieten eine vielfältige Unterhaltung. Das Spektrum reicht von Bollywood über Caipoeira und Soul bis hin zu Blasmusik, die zu einer musikalischen Reise quer durch den europäischen Kontinent einlädt. Bis tief in den Abend kann man kulinarische Köstlichkeiten probieren, miteinander ins Gespräch kommen und feiern. Eine Jury kürt die besten Stände und vergibt Preise. Studierende, die an einem Auslandsaufenthalt interessiert sind, erhalten Tipps und Informationen vom International Student Office (ISO). Auch an den Nachwuchs ist gedacht: Der Spielefant wird von 16.00 bis 19.00 Uhr ein buntes Programm für Kinder anbieten.

Veranstalter des Sommerfests sind das Präsidium der Universität, das ISO, die Evangelische StudentInnen Gemeinde (ESG), die Katholische Hochschulgemeinde (KHG), die Hochschulgruppe ausländischer Studierender (HGAS), der AStA und IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience).

Infos: http://www.iso.uni-oldenburg.de/52948.html

(Presse Uni Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Kultur& Leben abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.