Juni Programm des inForum Erzählcafé

Im Erzählcafé des inForum ist am Dienstag, 12. Juni, von 15.30 bis 17 Uhr Carl-Friedrich Ehlers zu Gast. Der heute 70-jährige Oldenburger Journalist berichtet über seine spannendsten Reportagen aus dem Nordwesten, die er auch in seinem Buch “Reporterglück” veröffentlicht hat. In seinem Buch geht Ehlers der Frage nach, was aus den Zeitungsgeschichten und ihren Akteuren geworden ist. Der Eintritt für das Erzählcafé beträgt inklusive Kaffee und Kuchen 2,50 Euro pro Person.

Am Mittwoch, 13. Juni, halten Wolfgang Ahlers und Volker Timmermann um 17 Uhr im inForum einen Vortrag über den Verein der Musikfreunde Oldenburg e.V. Vor 30 Jahren gegründet ist der Verein aus dem Kultur- und Musikleben Oldenburgs nicht mehr wegzudenken. Mit über 150 Konzerten haben die Musikfreunde ein vielfältiges Programm geboten und viele Künstlerinnen und Künstler der nationalen und internationalen Spitzenklasse nach Oldenburg geholt. Besonders gilt dieses für die Sonntagsmatineen “Große Pianisten im kleinen Haus” sowie für die Neujahrskonzerte, die mit dem Oldenburgischen Staatstheater veranstaltet werden. Die beiden Vorstandsmitglieder des Vereins Wolfgang Ahlers und Volker Timmermann gewähren einen Einblick in die umfangreichen Tätigkeiten, die erforderlich sind, um solche Veranstaltungen zu organisieren. Der Eintritt ist kostenlos.

Am Mittwoch, 20. Juni, hält Stephanie Bretschneider um 10 Uhr im inForum einen Vortrag zum Thema Hyperakusis (Geräuschempfindlichkeit). Ähnlich wie beim Tinnitus sind die Hörfilter im Gehirn für eine übersensible Verarbeitung der Töne verantwortlich. Durch regelmäßiges Trainieren ist es jedoch möglich, die Hyperakusis wieder zu heilen. Neben Informationen über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten werden praktische Übungen aus der Hörtherapie vorgestellt. Der Eintritt ist kostenlos.

Am Donnerstag, 21. Juni, lädt das inForum um 15 Uhr zu einer Besichtigung des Alten- und Pflegeheims St. Josef der Caritasstiftung in Bümmerstede ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Informationen über das Haus, den Heimalltag und können der Heimleitung persönlich Fragen stellen. Treffpunkt ist der Eingang des Alten- und Pflegeheimes in der Kolpingstraße 15 in Bümmerstede. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das inForum unternimmt am Donnerstag, 21. Juni, von 7.30 bis 19.30 Uhr eine Kulturfahrt ins Münsterland mit zwei Schlossführungen. Zunächst geht die Reise nach Lüdinghausen auf die Burg Vischering. Sie wurde in der Renaissance umgebaut, behielt aber ihre mittelalterlichen Elemente und ihren “trutzigen Charakter”. Nach der Mittagspause steht das Wasserschloss Nordkirchen, das “Westfälische Versailles”, auf dem Programm. Vor mehr als 300 Jahren wurde der Grundstein für dieses prunkvolle, im französisch-klassizistischen Stil errichtete Bauwerk gelegt. Der Reisepreis pro Person beträgt 27 Euro.

Das inForum hat für verschiedene Angebote im Juni noch Plätze frei. Interessierte können sich zu allen Veranstaltungen im Büro des inForum, Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, oder telefonisch unter 0441 235-2781 anmelden. Die Sprechzeiten sind montags bis donnerstags 10 bis 12 Uhr und donnerstags 14 bis 16 Uhr.

(Pressebüro Stadt Oldenburg)

Dieser Beitrag wurde unter Kultur& Leben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.