Live Musik und Halloween Party

Zur 1. Langen Nacht der Freizeitstätten sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter ab 14 Jahren am Freitag, 2. November, eingeladen. Ab 20 Uhr beginnt in den vier städtischen Oldenburger Freizeitstätten ein abwechslungsreicher Abend mit Live-Musik, Mitmachaktionen und einigen Überraschungen, wobei jede Freizeitstätte ihre besonderen Schwerpunkte bietet: Während in Ofenerdiek eine große Halloween-Party läuft, treten in Bürgerfelde Rock-Bands auf. In Osternburg findet eine Partynacht mit African Drums, Breakdance, Hip-Hop und indischer Tanz-Performance statt. In Kreyenbrück sorgen Bands mit Akustikauftritten und brasilianischer Samba für Unterhaltung. Die 1. Lange Nacht der Freizeitstätten klingt um 1 Uhr aus. Der Eintritt ist frei.

Freizeitstätte Ofenerdiek

Eine Halloween Party ist der Beitrag der Freizeitstätte Ofenerdiek, Lagerstraße 34, zur 1. Langen Nacht der Freizeitstätten. Geister, Hexen, Monster und ähnliche Gestalten sind an diesem Tag ausdrücklich erwünscht. Die Besucherinnen und Besucher erwarten gruselige Musik, Halloween-Dekorationen sowie passende Getränke und Speisen.

Freizeitstätte Bürgerfelde

Zu einem Rock-Pop-Metal Festival lädt die Freizeitstätte Bürgerfelde, Alexanderstraße 209, ein. Das Programm startet um 20 Uhr mit der Band Final Minute. Danach folgen Beans on vacation (21.15 Uhr), The Dookies (22.30 Uhr) und Unchained Horizon (23.45 Uhr).

Freizeitstätte Osternburg

In der Freizeitstätte Osternburg, Kampstraße 22, erwartet die Besucherinnen und Besucher eine Party-Nacht mit African Drums, Breakdance, Hip-Hop und indischer Tanz-Performance. Das Programm startet um 20 Uhr mit Marcido & Alpha – das TecTeam (Hip-Hop). Es folgen Chinthuja (Indic Dance-Art, 20.30 Uhr), African-Drum-Explosion-Crew (20.45 Uhr), Chinthuja (Indic Dance-Art, 21.15 Uhr), Lee & Jonny’s School of Break-Dance (21.30 Uhr), K4 (Hip-Hop, 22 Uhr), Lee’s School of Break-Dance (22.30 Uhr), African-Drum-Explosion-Crew (23 Uhr), Marcido & Alpha – das TecTeam (Hip-Hop, 23.30 Uhr), danach gibt es bis 1 Uhr Disco.

Freizeitstätte Kreyenbrück

Akustische Live-Musik und brasilianische Samba-Klänge bietet die Freizeitstätte Kreyenbrück, Brandenburger Straße 38. Das Programm beginnt um 20.15 Uhr mit dem Auftritt der Gruppe Inthese. Es folgen die Samba-Gruppe Brasil (21 Uhr), die Band Roadkill Cafe (21.15 Uhr), ein zweiter Auftritt der Samba-Gruppe Brasil (21.45 Uhr) und ein zweiter Auftritt der Band Roadkill Cafe (22.15 Uhr). Ab circa 23. 15 Uhr gibt es Discomusik zum Tanzen. Die Freizeitstätte Kreyenbrück liegt auf dem Gelände des Schulzentrums und der IGS Kreyenbrück zwischen Mehrzweckhalle und Skateboard-Anlage.

Möglich wird die 1. Lange Nacht der Freizeitstätten durch eine Spende von rund 7.000 Euro von der Firma AMR Wohnbau.

 

(Presseservice Oldenburg)

 

Dieser Beitrag wurde unter Kultur& Leben, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.