Öffentliche Sonntagsführung am Pfingstsonntag im Horst-Janssen-Museum

Nur noch bis 3. Juni sind die Werke des wohl bekanntesten deutschen zeitgenössischen Künstlers Markus Lüpertz im Horst-Janssen-Museum zu sehen. Am Pfingstsonntag führt Dirk Meyer zum letzten Mal durch die Ausstellung “Markus Lüpertz. Sagenhaft” unter dem Titel “Ein Künstler, der viel Geld für seine Bilder bekommt, muss nicht unbedingt schlecht sein” – Ein Blick auf das Schaffen des Markus Lüpertz”.

  • Führung am So. 27.5.2012 um 11 Uhr
    Kosten: 3 Euro zzgl. Eintritt

(Presse Horst-Janssen-Museum)

Dieser Beitrag wurde unter Kultur& Leben, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.