Thorsten Havener: „Denken und andere Randsportarten“

Thorsten Havener – Bestsellerautor, Entertainer und Persönlichkeitstrainer ist mit seinem neuen Bühnenprogramm „Denken und andere Randsportarten“ auf großer Deutschlandtour.

Thorsten Havener ist der Mann, der Johannes B. Kerner fassungslos und Stefan Raab sprachlos machte. Der Münchner Merkur schwärmt: „Ein genialer Menschenbeobachter!” ZDF-Talker Markus Lanz erkannte das Phänomen Havener völlig richtig: „Der Gedankenleser, der in Wahrheit ein ganz feiner, brillanter Beobachter ist“!

Wie der Titel schon verrät, verspricht das neue Programm nicht nur ein lehrreicher Abend zu werden – vielmehr als das: Thorsten Havener nimmt sein Publikum mit auf eine faszinierende Reise in die menschliche Gedankenwelt der Suggestion, Beobachtung und Wahrnehmung. Und das auf eine sehr unterhaltsame und humorvolle Art. Denn am neuen Programm hat die Crème de la Crème der deutschen Comedy-Autorenszene mitgearbeitet.

Die überschwänglichen Reaktionen auf den charismatischen Münchner unterstreichen die durchschlagende Wirkung, die eine intensive Beobachtung unserer Mitmenschen und Umwelt auf unser Leben, unsere Arbeit und auf andere Menschen haben können. In „Denken und andere Randsportarten“ beantwortet uns Thorsten Havener auf der Bühne viele Fragen, um die unsere Gedanken so oft kreisen: Sind die Gedanken frei oder werden wir täglich manipuliert? Welche Auswirkungen haben unsere Gedanken auf unser (Er-)Leben? Wie kann ich im Gesicht meines Gegenübers lesen? Beobachten Männer wirklich anders als Frauen?

Vielleicht … fast nichts ist unmöglich! Dieses Programm ist ganz anders als Thorsten Haveners vorherigen Programme. Nun lüftet er den Vorhang und weiht sein Publikum in vermeintlich kleine Geheimnisse der Kommunikation ein – Geheimnisse mit überraschend großer Wirkung. Und so ist eines garantiert: Nach diesem unvergesslichen Abend werden Sie vieles sehen, was Ihnen bisher verborgen geblieben war!

Montag 3.12., 20:00, Halle, Show

 

(Kulturetage Oldenburg)

 

Dieser Beitrag wurde unter Kultur& Leben, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.